Gehen Sie auf Nummer sicher:
Mit unabhängig geprüfter Top-Qualität.

 

Individuell abgestimmt auf Ihren Bedarf liefern wir Ihnen Vlieshäcksel und Vlies-Faser-Mischungen in höchster, binderverfestigter Qualität. Unabhängig geprüft, toxikologisch getestet und garantiert unbedenklich – dafür stehen wir bei Die DS Reitsand GmbH.

„Für jedes Reitboden-Problem finden wir die beste, wirtschaftlichste Lösung.“

 

  • zu tiefe Böden scherfester machen
  • harte Tretschicht elastischer bekommen
  • den richtigen Reitsand zum Selber-Bauen auswählen
  • die hochwertigsten Zuschlagstoffe für Ihren Reitplatzbelag

Vlieshäcksel – der beliebteste Zuschlagstoff für Reitplatz und Reithallenboden

Seit mehr als einem Jahrzehnt hat der Reitplatzbau Vlieshäcksel und Vliesfasern als starken Zuschlagstoff für den Reitplatzbelag entdeckt. Kein Wunder: Mit dem richtigen Material und einer fundierten Beratung lassen sich mit der Beimischung von Vlies zu tiefe Reitplatzbeläge verfestigen, Longierzirkel rutschsicher gestalten und bei Reithallenböden Wasser sparen.

Auch wir setzen bei der Optimierung von Reitböden weltweit auf Vlieshäcksel höchster Qualität. Denn ebenso wichtig wie eine ausführliche Beratung ist die Wahl des richtigen Materials. Erst recht durch die hitzige mediale Berichterstattung zu billigem Vlies im Reitplatz sind zum Glück Stallbetreiber wie Bodennutzer sensibler geworden. Wer möchte schon auf Sondermüll reiten?
Darum gilt gerade bei der Auswahl des Anbieters von Vlieshäckseln: Lieber nicht nur auf den Preis schauen. Qualitäts-Vlies für Reitplatz und Reithallenboden sollte mindestens über eine Unbedenklichkeitsbescheinigung verfügen und auf Feinstaub-Belastung getestet sein.

Dann kann Vlies im Reitboden viel Freude bereiten und aus einem unbereitbaren Reitplatzbelag wieder einen trittsicheren Reitboden machen.

Profi-Qualität für Ihren Reitplatzbelag.

Vorteile

Maximale Lebensdauer

Unsere grünen und weißen Vlieshäcksel überzeugen mit einer überdurchschnittlichen Lebensdauer. Erstens werden sie komplett ohne Baumwollanteil gefertigt (das in vielen, billigen Vliesen zum Einsatz kommt) und zweitens werden sie zusätzlich thermisch binderverfestigt.

Höchste Wirkung

Dank zweier Vlieshäcksel-Sorten und der individuellen Mischung mit Vliesfasern erreichen wir höchste Wirkungsgrade. Das heißt: Wir erreichen Ihr gewünschtes Resultat schneller, besser und mit geringeren Kosten.

Kein Stauben

Kennen Sie auch Reithallen, in denen eine weiße Staubschicht auf der Bande liegt? Oft kommt das von billigem Vlies, dessen Feinstaub sich in der Luft absetzt. Unsere Vlieshäcksel wurden unabhängig einer Feinstaubuntersuchung unterzogen. Ergebnis: Wir unterschreiten sämtliche Grenzwerte locker!

Techn. Daten

Material

  • Vlieshäcksel aus reinem PE
  • Häcksel-Größe etwa 10-40mm
  • Bei grün und weiß kein Baumwollanteil (oft in bliigem, kurzlebigem Vlies enthalten)
  • Produziert mit hochwertigen Rohstoffen (Lieferanten sind DIN ISO 9001 zertifiziert)


Eigenschaften

  • Thermisch binderverfestigt und dadurch hohe Lebensdauer (bei grün und weiß)
  • UV-beständig
  • Besonders trittstabil
  • Einfaches Einarbeiten
  • Unabhängig geprüft: Toxisches Gutachten ohne Befund. Feinstaubuntersuchung ohne Befund usw.

Varianten

 

Das Langlebige:

Thermisch binderverfestigte Vlieshäcksel aus reinem PE. Dadurch enorm langlebig. Optimales Preis-/Leistungsverhältnis.

 

Das "Schöne":

Genau wie das grüne Vlies sind auch die weißen Vlieshäcksel binderverfestigt und aus reinem PE ohne Baumwolle. Aufgrund des teuren Rohstoffs ist es aber teurer bei gleicher Wirkung.

 

Das Günstige:

Wenn Ihr Reitboden keine zehn Jahre mehr halten muss, kann auch unser buntes Vlieshäcksel genügen. Es ist nicht so langlebig - aber auch günstiger

 

Das Effiziente

Mit Vliesfasern erreichen Sie eine schnelle Verfestigung Ihres Reitplatzbelags. Sie sollten aber nur gut dosiert unter Beratung durch einen Fachmann eingesetzt werden.

Anwendungsbeispiele

Scherfestigkeit des Reitplatzbelags erhöhen

Vlieshäcksel sind der meistgewählte Zuschlagstoff, um Reitplatz und Riethallenboden zu verbessern. Gibt der Sand nicht genügend Festigkeit her, kann mittels Vlieshäcksel- (oder auch Vlies-Faser-) Beimischung eine schnelle Verbesserung der Eintrittstiefe erreicht werden

Elastizität optimieren

Auch die Elastizität kann mittels Vlies-Beigabe erhöht werden. Dazu ist ein spezielles Vlieshäcksel in individueller Mengenabstimmung (abhängig von Ihrer Tretschicht) nötig.

Pflegeaufwand verringern

Vlieshäcksel fungieren auch als "Wasserspeicher" im Reitplatz. Außerdem liegt der Reitbodenbelag mit Vlies auch fester, wodurch etwas weniger geschleppt werden muss.

Lassen Sie sich beraten!

Unser geschultes Team berät Sie gerne zu allen Fragen! Dank unserer Erfahrung und neuesten Methoden ermitteln wir, mit welcher Beimischung und welcher Sorte Sie das gewünschte Resultat erzielen.

Referenzen und Kundenstimmen

Statt 9-10cm Eintrittstiefe nun nur noch 3-4cm.

Erreicht haben wir dieses Ergebnis für einen Reitstall mit einer einfachen Beimischung unseres binderverfestigten Vlieshäcksel in hellgrün

Rutschsicherer Longierzirkel dank Vlies-Faser-Mischung

Einen LZ, auf dem die Pferde schon im Trab rutschten, konnten wir mit einer speziellen Vlies-Faser-Mischung retten.

Die DS Reitsand GmbH & Co. KG
Südmerzener Str. 32
49586 Merzen

Tel. (05466) 936 585 - 0
Fax (05466) 936 585 - 1
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ihre Anfrage

Ihre Kontaktdaten

Ihr Anliegen/Wunsch:

Komplettbau Reitböden + Tretschichttausch

Ihre Platz-Art und Größe:

Welches System sollen wir Ihnen anbieten?

Zubehör und sinnvolle Ergänzungen:

Selber bauen

Ihre Platz-Art und Größe:

Welche Reitplatzbau-Materialien sollen wir Ihnen anbieten?

Reitplatzpflege leicht gemacht – mit equotec Bahnplanern:

Reitboden optimieren

Ihre Platz-Art und Größe:

Welche Probleme tauchen bei Ihnen auf?

Können Sie uns Ihr Reitbodensystem kurz beschreiben?

Welche Materialien zur Optimierung sollen wir Ihnen anbieten?

Reitplatzpflege

Für welche equotec Pflegelösungen interessieren Sie sich?

Welche Tretschichten sollen gepflegt werden?

Was ist Ihnen bei der Pflege wichtig?